Vancouver Titans trennen sich von JJANU

Nach einer Reihe von Gerüchten gaben die Vancouver Titans bekannt, dass sie sich von Hyeon-Woo "JJANU" Choi getrennt haben - ihrem Off-Tank und auch 2019 Overwatch League MVP-Finalisten. Dies ist nur die erste von wahrscheinlich zahlreichen Nachrichten, die die Vancouver Titans das Programm von dass weiß, wie viel Zeit umwandeln werden.

JJANU war ein wesentlicher Bestandteil von Vancouvers rekordbrechender Eröffnungssaison 2019. Sein herausragendes D.Va-Spiel ermöglichte es dem Haupttank Bumper der Titans, sein ultra-aggressives Design zu spielen, das den Ton der Kämpfe in Methoden drückte, die nur wenige Teams erreichen können. Die Vancouver Titans waren nicht zuletzt aufgrund von JJANUs felsenfestem D.Va-Spiel während der gesamten Spielzeit überfordert.

Dies dürfte nur die Spitze des Eisbergs sein, wenn es um die Neuigkeiten der Vancouver Titans geht. Nach der Bekanntgabe der Trennung von JJANU haben die Titans auch die Trennung von Cheftrainer Ji-Sub "PaJion" Hwang bekannt gegeben. Es scheint, dass sich die Titans für eine langwierige Ankündigung von Kaderveränderungen entscheiden, da bisher keine weiteren Ankündigungen gemacht wurden.

Siehe auch :  TSM wurde beim X Games Apex Legends Invitational zum Apex-Champion gekrönt

Die Art und Weise, wie sich die Organisation den Spielern der Titans genähert hat, war offensichtlich nicht ganz korrekt. Es ist nicht üblich, dass sich ganze Teams auflösen, nachdem sie eine der besten Saisons aller Zeiten gespielt haben. Doch genau hier ruhen die Vancouver Titans, und wenn man sich die Reaktionen der Spieler auf Social-Media-Seiten ansieht, gibt es noch viel zu sagen. Diese Implosion von Vancouver wird als eine der wichtigsten Minuten in der Geschichte der Overwatch League in die Geschichte eingehen. Und ehrlich gesagt, könnte es auch eine der traurigsten sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.