Cloud9 betritt offiziell die Teamfight-Taktik-Szene

Die renommierte esports-Organisation Cloud9 hat die Verpflichtung von Khalif "Khroen" Hashim und Juan "JSchritte" Freitas für ihre neue Teamfight-Strategien Aufstellung. Beide Spieler waren zuvor Profis in der wettbewerbsorientierten Heroes of the Tornado Szene, bis Blizzard Ende letzten Jahres bekannt gab, dass es die Unterstützung für Heroes of Tornado auf jeden Fall einstellen würde. HotS eSports zusammen. Jeder von ihnen hat seine Freude über die Rückkehr in die Welt der Spezialspiele geteilt.

Khroen war im vergangenen Jahr Mitglied von HeroesHearth, einer Gruppe, mit der er in den nordamerikanischen Playoffs der Heroes of the Storm International Championship (HGC) den ersten Platz belegte und sich damit für das HGC-Finalturnier qualifizierte. Kurz nach der Bekanntgabe seiner Finalteilnahme hat Khroen live gegangen auf Twitch zum ersten Mal mit seinem Cloud9-Sponsoring. Khroen ist derzeit auf den ersten Platz der "Opposition" auf 2 verschiedenen Plattformen aufgestiegen. TFT Konten und strebte auch bei seinem Versuch, ein drittes Konto zu erhalten, die bestmögliche Platzierung im Wettbewerb an.

Siehe auch :  Ein 15-Jähriger mit einem Controller wurde Zweiter bei Fortnite World Cup Duos

In einem Tweet Bei der Diskussion über Cloud9s Abschlussnachricht teilte Khroen mit, dass er befürchtet hatte, sich keinen Platz mehr in der eSports-Szene zu sichern, und bedankte sich bei dem Unternehmen dafür, dass es ihm die Möglichkeit gegeben hat, viel weniger als ein Jahr nach seinem Ausscheiden aus dem Berufsleben seine Fähigkeiten zu verbessern. Heroes of the Storm.

Jscrhitte begann seine eSports-Tätigkeit als Mitglied von Brave Ozone und gewann 2015 das regionale lateinamerikanische Copa América-Event sowie die diesjährige Amerika-Meisterschaft, an der seine Gruppe aufgrund von Visumsproblemen nicht teilnehmen konnte. Danach setzte er auf verschiedene Gruppen, darunter 2018 No Tomorrow, als einziger nicht-amerikanischer Teilnehmer der in den USA ansässigen Gruppe.

In seinem eigenen Tweet erklärte JSchritte sowohl auf Englisch als auch auf Portugiesisch, dass er das Unternehmen Cloud9 eigentlich schon immer mochte und auch wirklich das Gefühl hat, dass sie derzeit seine Familie sind.

Während Teamfight-Strategien ist auf Twitch immens beliebt und behauptet, einen Faktor überholt zu haben Fortnite als das meistgesehene Videospiel auf der gesamten Website, gibt es bisher noch keine nennenswerte Art von TFT eSports-Szene. Bislang ist die einzige große TFT esports-Event war ein Wettbewerb zwischen 64 beliebten Twitch-Bannern mit einem 125.000-Dollar-Belohnungspool, an dem weder Khroen noch JSchritte teilnahmen.

Siehe auch :  NYXL fügt WhoRU zu Deep DPS Line hinzu

Heute gab TSM zusätzlich die Finalisierung von 2Teamfight-Techniken Spieler. Erwarten Sie also, dass verschiedene andere eSport-Organisationen das Gleiche tun werden, da die Machbarkeit von wettbewerbsfähigen TFT etabliert sich weiterhin zusammen mit dem Videospiel selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.