T1, Nerd Street Gamer veranstalten erstes nordamerikanisches Event der VALORANT Ignition Series

Einige Tage nach der ersten Ankündigung der VALORANT Ignition Collection hat Riot Gamings tatsächlich den ersten nordamerikanischen Wettbewerb der Rennstrecke enthüllt. Das koreanische Unternehmen T1 Entertainment & & Sports hat sich mit dem nordamerikanischen Esport-Netzwerk Nerd Road Gamers zusammengetan, um die 50.000 US-Dollar-Veranstaltung auszurichten. Das T1 x Nerd Street Gamers VALORANT Face-off ist bereit für den Start am 26. Juni 2020.

In dieser Woche hat der VALORANT-Programmierer Trouble Gaming das VALORANT . vorgestellt Zündung Serie , eine weltweite Turnierrunde, die die erschwingliche Szene des Videospiels starten soll. Riot gab seine Partnerschaft mit über 20 verschiedenen E-Sport-Unternehmen auf der ganzen Welt bekannt, von denen jedes seine eigenen regionalen VALORANT-Turniere veranstalten wird. Die Gelegenheiten werden sicherlich von Einladungen bis hin zu offenen Wettbewerben mit bedeutenden Qualifikationsrunden reichen, einschließlich der führenden Fähigkeiten des Videospiels neben Amateurrivalen.

Die ersten beiden VALORANT Ignition Collection-Events wurden heute ebenfalls enthüllt, das G2 Esports VALORANT Invitational sowie das Craze VALORANT JAPAN, die beide am 19. Juni beginnen werden. Die Eröffnungswettbewerbe werden in Europa und auch in Japan stattfinden, während Riot Games bekannt gab, dass die Ignition Collection sicherlich aus späteren Veranstaltungen in den Vereinigten Staaten und Kanada, Südostasien, Ozeanien und vielen anderen Regionen bestehen wird.

Siehe auch :  MSI kooperiert mit Mizzou Esports

Nordamerikas erstes Ignition Collection-Event soll noch in diesem Monat stattfinden, da T1 mit Nerd Street Gamers zusammenarbeitet, um ein Online-Turnier mit 16 Teams abzuhalten. Das T1 x Geek Street Gamers VALORANT Face-off wird sicherlich Zielspezialisten sein, die neben einigen der bedeutendsten Namen von VALORANT vervollständigen werden. Amateur-Fähigkeiten können über die beiden offenen Play-in-Qualifikationen, die sicherlich am 20. und 21. Juni stattfinden werden, in das Event einsteigen. Die führenden 2 Gruppen aus jedem der beiden Qualifikanten werden mit Sicherheit in das Main Event einziehen.

mittels Riot Gamings

Im Hauptwettbewerb treten diese 4 qualifizierten Gruppen gegen zwölf willkommene Gruppen an. Die eigene VALORANT-Gruppe von T1 mit bekannten Namen wie Braxton „Brax“ Pierce und Tyler „Skadoodle“ Latham ist derzeit das einzige Team, das für die Teilnahme validiert wurde. Der Stil des Events muss noch bekannt gegeben werden, obwohl das Event sicherlich die größte Belohnung bieten wird Pool bei einem VALORANT Anlass bis heute. Der gesamte Belohnungspool beträgt 50.000 US-Dollar, wobei die Champions 25.000 US-Dollar erhalten.

Siehe auch :  League of Legends Worlds 2019 heizt sich auf, da SK Telecom T1 und G2 Gruppen durchsetzen

"Von großen Partnern bis hin zu einem bemerkenswerten Preispool sowie der Möglichkeit für Amateure, neben bekannten Namen zu vervollständigen, helfen uns T1 und Nerd Road Gamers dabei, den nordamerikanischen VALORANT-E-Sport im großen Stil zu beginnen", sagte der Head von Trouble Gamings der nordamerikanischen Esports-Kollaborationen sowie des Unternehmenswachstums Matt Archambault. "Wir haben keinen Zweifel, dass der Showdown eine unglaubliche Eröffnung für den Rest der NA Ignition Collection sein wird."

Der T1 x Geek Road Gamers VALORANT Showdown wird vom 26. bis 28. Juni live auf Twitch übertragen.

Ressource: Riot-Spiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.