Shanghai Dragons und San Francisco Shock gehen siegreich aus dem Countdown-Cup der Overwatch League hervor

Der Countdown Cup war das letzte reguläre Saisonturnier der Overwatch League-Saison 2020, bevor die Playoffs am 3. September beginnen. Mit nur noch zwei Wochen Spielzeit der regulären Saison war der Countdown Cup die letzte Gelegenheit für die Teams, sich in der Nachsaison noch ein paar weitere Siege (und damit prahlende Rechte) zu sichern.

Während des gesamten Turniers gab es viel zu lieben, da die besten Teams der Liga in zwei Regionen gegeneinander antraten. Am Ende holten sich die San Francisco Shock und die Shanghai Dragons erneut die Krone und bereiteten die Bühne für ein mögliches, mit Spannung erwartetes Grand Finals-Match.

Die San Francisco Shock überwanden das Viertelfinale und Halbfinale mit 3:1 Siegen gegen Dallas Fuel und Florida Mayhem und sollten im Finale gegen Philadelphia Fusion antreten. San Francisco passte sich gut an die Dive-Meta mit Genji als Top-Fokus im Comp an, obwohl es keinen Genji-Spieler der Spitzenklasse auf der Liste gab. Dong-jun „Rascal“ Kim bewies jedoch im Countdown Cup, dass alle falsch liegen und half mit inspiriertem Genji-Spiel beim 4:2-Sieg über Philly im Finale den Shock anzuführen.

In Asien holten die Shanghai Dragons ihren ersten Platz zurück, nachdem sie im Sommer-Showdown gegen die Guangzhou Charge verloren hatten. Es fühlte sich nie wirklich so an, als hätte jemand eine Chance gegen die Dragons in der Dive-Meta, da sie die New York Excelsior im Halbfinale problemlos mit 3:0 besiegten. Sie besiegten den Hangzhou Spark ebenso leicht mit einem 4:0-Sieg und nahmen den Countdown-Cup-Sieg mit nach Hause. Die Dragons waren während ihrer gesamten Turnierspiele eine gut geölte Maschine und bauten ihre Führung in der Liga-Gesamtwertung weiter aus.

Die San Francisco Shock und die Shanghai Dragons nahmen beide ihren rechtmäßigen Platz an der Spitze ihrer Regionen ein, nachdem sie beim Summer Showdown-Turnier nicht bestanden hatten. Sie waren durchweg die besten Teams in der gesamten Liga, aber das Online-Regionalspiel hat sie davon abgehalten, die ganze Saison gegeneinander zu spielen. Da sich viele streiten, wer das tatsächlich beste Team in der Liga zwischen den beiden ist, bereiten die Playoffs die Bühne für ein mögliches, episches Grand Final und für beide Teams, um endlich ihren Anteil als bestes Team während der gesamten Saison 2020 zu beanspruchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.