Schalke 04-Wunderlauf geht mit SK Gaming in den LEC-Playoffs weiter

Etwas mehr als einen Monat zuvor hatte Schalke 04 gerade erst gegen den SK Pc Gaming verloren und verzeichnete die zehnte Saisonniederlage mit nur einem Sieg. Derzeit hat die Gruppe einfach ihr zehntes Spiel in Folge gewonnen, SK Video Gaming aus dem Playoff-Rennen geworfen und ihren Wunsch nach einem Bereich bei der WM zunichte gemacht.

Bevor SK Video Gaming in der Vorrunde der Organization of Legends European Champion Summer Playoffs von Schalke gut gefegt wurde, trat er als fünftgesetzter in die Serie ein, gegen den sechstgesetzten Schalke 04.

Schalke 04 dominierte das SK PC-Spiel, das Team scheint nicht zu unterscheiden, wo es nur etwas mehr als einen Monat zurückliegt. Schalke spielte klug, ordnete praktisch unwirkliche Zusammenhänge und koordinierte ihre Teamkämpfe nahezu fehlerfrei. Jungler Erberk „Gilius“ Demir, der die ersten beiden Videospiele als Hecarim spielte, bevor er zu Kha’Six wechselte, schien SK mit seinen überraschenden Involvierungen wirklich zu erschrecken.

Gilius kombinierte sich perfekt mit seinem Mid-Laner Felix „Abbedagge“ Braun, der anscheinend Schlachten beendete, bevor sie begannen, auch mit seiner überragenden Kapazität, während er Azir spielte. Während er in der Lane war, ruinierte Abbedagge seinen Herausforderer Dirk „ZaZee“ Mallner und gab ihm nie eine Gelegenheit.

Für SK Gaming war die Kollektion eine komplette Katastrophe. Es schien, als ob sie ohne Chance in die Serie eingestiegen wären. Jungler Kim „Method“ Gang-yuns Volibear, das er in den Videospielen eins und drei herausbrachte, war unregelmäßig mit den restlichen Gruppenzusammensetzungen von SK und war auch nicht in der Lage, in den Spielen viel Wert oder Wirkung zu erzielen.

Der Rookie Mid-Laner ZaZee hatte es in seiner allerersten Playoff-Serie schwer, insbesondere gegen den Lane-Herausforderer Abbedagge. Der Mitbring- und auch Fanliebling Juš „Crownshot“ Marušič sah wirklich nicht immer schrecklich aus, aber sein Team konnte ihn nicht in eine Carry-Einstellung bringen, und er war auch nicht in der Lage, einen wirklichen Eindruck zu hinterlassen.

Während SK Gaming die Saison 2020 übertrifft, wird Schalke in den LEC-Sommer-Playoffs weitermachen. Die Videospiele gehen am Samstag mit einem gehypten Wettbewerb von G2 Esports gegen MAD Lions weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.