San Francisco Shock gewinnt zweite Overwatch League-Meisterschaft

Die San Francisco Shock haben ihren zweiten Saisontitel in Folge in der Overwatch League gewonnen, nachdem sie das Seoul Empire im Großen Finale 2020 mit 4:2 besiegt hatten. Die Shock sind die erste Saite, die jemals zuvor zwei aufeinanderfolgende Overwatch League-Titel gewonnen hat, nachdem sie die Vancouver Titans im Champion von 2014 besiegt hatten. Der Schock nimmt die 1,5 Millionen Dollar große Belohnung mit nach Hause.

Wie alle anderen Esports hatte die Overwatch Organization inmitten der wiederkehrenden COVID-19-Pandemie ihre ganz eigenen Kämpfe. Mitten in der Saison 2020 hat die Liga ihr gesamtes erschwingliches Spiel online gestellt. Die Play-offs fanden ebenfalls online statt, wobei ursprünglich die nordamerikanischen und auch die östlichen Regionen aufgespalten wurden, bevor sie für das Endspiel wieder zusammengeführt wurden.

Nach dem dritten Platz in der regulären Spielzeit erreichten die San Francisco Shock die nordamerikanischen Play-offs. Die Gruppe schlug die Washington Justice in der ersten Runde der Play-offs und erreichte die Atlanta Reign im Halbfinale der oberen Klammer. Nach dem Auffrischen der Power übernahm der Shock die erste Philadelphia-Kombination. Mit einem 3:1-Sieg sicherten sich die Shock ihren Platz in den globalen Play-offs.

Siehe auch :  Dota 2-Fans von TI9s unsterblichem Schatz erdrückt 3

Die letzte Runde der Overwatch-Organisation fand online statt, bei der alle Spieler aus der östlichen Region antraten. The Shock raste mit 3:2 gegen das Seoul Empire und die Shanghai Dragons zu einem Grand Final-Gebiet. Trotz ihrer sehr frühen Niederlage kämpfte sich das Seoul Empire durch die reduzierte Klammer, um den Schock für einen Rückkampf im Großen Finale zu befriedigen.

Das Grand Final wurde in einem First-to-Four-Layout gespielt, wobei der Shock sehr frühe Siege in Oasis und King's Row errang. Seoul glich den Serienstand aus und holte aufeinanderfolgende Siege gegen Hanamura und Gibraltar. Die Abholung erfolgte dann am ehesten nach Busan, wo sich die Shock am Sammelpunkt aufstellten. Mit einem 2:1-Sieg gegen Hollywood gewann der Shock den Sammelsieg mit 4:2.

Dies ist der 2. Meistertitel der Overwatch-Organisation von San Francisco Shock. Schockspieler, die beim Champion von 2015 die ganze Zeit im Team waren, sind derzeit die ersten, die zwei Titel der Overwatch-Organisation gewonnen haben. Das Team erhält eine große Belohnung von 1,5 Millionen US-Dollar, während die Seoul-Dynastie 750.000 US-Dollar erklärt. The Shocks Star-DPS Nam-joo "Demonstrator" Kwon wurde zum MVP des Finales 2020 ernannt.

Siehe auch :  ONE Esports Singapore als letztes Dota Pro Circuit Major 2019-20 bekannt gegeben

Die Overwatch-Organisation wird 2021 mit Periode 4 zurückkehren.

Ressource: Overwatch-Organisation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.