Philadelphia Fusion fügt Heesu zu starker DPS-Linie hinzu

Die Philadelphia Fusion hatte eine effektive Offseason, die direkt in die Saison 2020 der Overwatch League ging. Sie haben eine Vielzahl von Kernspielern aus ihren ersten beiden Saisons beibehalten und gleichzeitig brandneue Gesichter hinzugefügt, die sicherlich nicht nur einen schnellen Einfluss auf die Phase haben, sondern auch einer Fusion-Gruppe, die stationär und für die Mehrheit absehbar war, auch die erforderliche Tiefe verleihen werden der Saison 2019. Die DPS-Reihe der Kombination wird immer mächtiger, nachdem bekannt wurde, dass Hee-Su "Heesu" Jeong im nächsten Jahr der Gruppe beitreten wird.

Die Philadelphia-Kombination machte in der Saison 2018 einen starken Lauf, bevor sie im Grand Finals schließlich an die London Spitfire schied. Ihren Erfolg verdanken sie vor allem dem außergewöhnlichen DPS-Duo Jae-hyeok „Carpe“ Lee und auch Josue „Eqo“ Corona. Der Großteil der Saison 2019 wurde jedoch in der 3:3-Meta gespielt, in der DPS-Spieler an verschiedene Einstellungen wie Carpe mit Zarya und Eqo mit Brigitte delegiert wurden. Nachdem die 2-2-2 Rollensperre implementiert war, taten die beiden wirklich nicht, wie die Fans wirklich gehofft hatten und auch der Blend beendete die Saison glanzlos.

Siehe auch :  Böse Genies unterzeichnen Jiizuke, um die League of Legends-Liste zu vervollständigen

Durch die Aufnahme von Heesu in den Mix zusammen mit dem ehemaligen Toronto Defiant DPS - Ivy, hat die Kombination die Tiefe ihrer DPS-Linie tatsächlich erhöht. Sie sind mächtiger denn je und wenn Eqo und Carpe ihr Möglichstes spielen können, gehören sie zu den stärksten DPS-Aufstellungen der Liga. Leider wird Heesu disqualifiziert, bis Ende März zu spielen, wenn er sich schließlich 18 verwandelt. Es wird Spaß machen, ihn bei der Arbeit zu sehen, wenn es soweit ist. Heesu war ein großer Bestandteil der RunAway-Gruppe in Overwatch Contenders, wo sie für einen Großteil des Jahres 2019 als das beste Team in Contenders angesehen wurden.

Die Philadelphia Fusion umfasste einige Schlüsselspieler in der Nebensaison, darunter Fierceness, die als einer der effektivsten Off-Lagertank-Spieler der Welt gelten. Die Einbeziehung von Heesu stärkt die DPS-Linie deutlich mehr und macht die Kombination mit der enthaltenen Tiefe auch mehr zu einem Risiko. Mit nur einem Primärtank auf der Liste – Sado – der sich um Konsistenz kümmert, würde der Blend sicherlich gut daran tun, einen weiteren als Backup oder zur Anforderung aufzunehmen. Insgesamt sieht der Blend für 2020 großartig aus und 1 oder 2 noch mehr Züge werden sicherlich dazu beitragen, sie als eines der Teams zu festigen, nach denen es im nächsten Jahr zu suchen gilt.

Siehe auch :  FaZe Clan fügt Babybay in die VALORANT-Liste ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.