Overwatch League bringt Esports auf den roten Teppich bei Variety’s Power of Young Hollywood Event

Die Lichter sind angezündet, die Kameras blinken und der rote Teppich ist ausgerollt für die jährliche Veranstaltung von Selection zum Gedenken an die Power of Young Hollywood. Doch dieses Jahr ist es anders als in den Jahren zuvor. Es gibt die üblichen Stars, Sänger, einige Banner und Influencer, aber dieses Jahr ist es das erste Jahr, dass esports Profisportler schreiten mit ihnen über den roten Teppich.

durch: overwatchleague.com

Fast eine Menge Spieler aus verschiedenen Teams der Overwatch Organisation hat sich mit anderen bekannten Namen aus ganz Hollywood angemeldet. Diese Veranstaltung feiert das „Power of Youthful Hollywood“-Problem des Magazins Range, das sich auf mehrere wichtige Berühmtheiten konzentriert, die ihr System der Popularität vollständig genutzt haben. In diesem Jahr lag der Schwerpunkt der Veranstaltung auf Camila Cabello , Stephen James , und auch Cole Sprouse .

Während es normal ist, Schauspieler und andere Berühmtheiten auf einem roten Teppich zu sehen, ist es das erste Mal, dass eSports-Athleten zusammen mit ihnen als Gleichberechtigte über den Teppich laufen. „Esports ist auf dem Niveau der Unterhaltungsindustrie und all dieser anderen Branchen“, erklärte Scott „Custa“ Kennedy vom Los Angeles Valient. Er ging zusammen mit seinem Kollegen Indy „Area“ Halpern – der ein passendes Area-T-Shirt trug – sowie mit zahlreichen anderen Spielern aus verschiedenen anderen Teams: Junho „Fury“ Kim von den London Spitfire; Jake „Jake“ Lyon und Dante „Danteh“ Cruz von den Houston Outlaws; Matthew „Super“ Delisi von den San Francisco Shock; Seonghyun „Jjonak“ Bang von den New York Excelsior, und auch der MVP der Saison 2018; Jehong „Ryujehong“ Ryu von den Seoul Dynasty; Aaron „Bischu“ Kim von Guangzhou Fee; Andrej „Babybay“ Fancisty von Atlanta Regime; und auch der von den Fans favorisierte Pongphop „Mickie“ Rattanasangchod von den Dallas Gas.

“ Ich glaube nicht, dass irgendeine Art von wettbewerbsfähigen Spielern wie wir tatsächlich zu einer ähnlichen Gelegenheit wie dieser gewesen sind“, sagte Jake und schaute mit großen Augen und auch seinem charakteristischen strahlenden Lächeln zu den anderen Prominenten. „Eines Tages könnte jeder Gamer ein Superstar sein.“

mit: overwatchleague.com

In der Organisation könnten einige dieser Spieler derzeit als Superstars gelten. Außerhalb der eSports-Welt erhalten diese Spieler jedoch selten die Anerkennung, die sie verdienen. ESports als Ganzes hatte es ebenso schwer, von der Sportwelt auf einmal anerkannt zu werden. Aber Anlässe wie diese tragen dazu bei, die Overwatch League und auch den eSport ins Rampenlicht zu rücken, und auch der Einfluss dieser jungen Profisportler nimmt zu. Im Gespräch mit Soe „Soe“ Gschwind, einem der Experten der Liga, waren alle Stars nicht nur schockiert, sondern auch erfreut und ermutigt zu hören, dass es Menschen gibt, die im Grunde genommen mit Computerspielen ihr Geld verdienen.

Obwohl sie aus verschiedenen Gruppen kamen und auch aus einer anderen Runde als alle anderen Teilnehmer, hatten die Spieler eine tolle Zeit. „Wir sind hier keine Feinde“, behauptete Mickie, „wir sind Freunde unter uns.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.