Overwatch League 2019 Playoff-Aufstellung steht fest

Vier Phasen und über zwanzig Wochen Spielzeit später ist die reguläre Saison 2019 der Overwatch Organization zu Ende gegangen. Für acht der zwanzig Teams ist das Jahr, in dem sie an Wettkämpfen teilnehmen, tatsächlich zu Ende. Aber die sechs Gruppen, die in der Tabelle über ihnen stehen, haben noch eine weitere Reise vor sich, um ihre Hoffnungen auf den Einzug in die Saison-Playoffs : das Einspiel-Ereignis .

Zu Beginn von Phase 4, der letzten der Saison, waren gerade einmal 2 der Gruppen aus den Playoffs ausgeschieden - Washington Justice und Florida Chaos. In den nächsten 5 Wochen kämpften mehrere Teams um die Vorherrschaft, andere kämpften um den Einzug in die Play-Offs und hofften, einen Platz zu ergattern. Doch erst mit dem letzten Anzug am letzten Tag der letzten Woche der Endrunde wurde die Klammer geschlossen. Da die LA Valiant einen wichtigen Sieg verpassten, wurden sie als 13. der Liga eingestuft, während die Chengdu Hunters den letzten Platz für die Play-Ins belegten.

Siehe auch :  Bugha gewinnt die erste Solo-Weltmeisterschaft im Fortnite World Cup

Die Playoffs 2019 wurden gegenüber der Eröffnungssaison 2018 komplett überarbeitet. In diesem Jahr gibt es nicht nur das Play-in-Turnier, sondern die Haupt-Playoffs sind nun eine doppelte Ausscheidungsrunde. Die Teams in den Top 6 haben eine Woche Pause, während die Play-Ins stattfinden, was ihnen die Möglichkeit gibt, sich auszuruhen, zu trainieren und ihre Gegner zu studieren.

durch: overwatchleague.com

Die Playoffs werden mit Sicherheit Patch 1.39 von Overwatch, dem aktuellen Live-Patch zum Zeitpunkt des Verfassens. Dieser präsentiert brandneue Gleichgewichte, insbesondere für die Unterstützungshelden Brigitte - die eine vollständige Überarbeitung erhielt, um sie noch mehr zu einem Unterstützungshelden mit noch mehr Erholung zu machen, im Gegensatz zu der Fähigkeit, hart zu tanken - sowie Moira - die einen effektiven Liebhaber für ihre Fade-Fähigkeit erhielt, der es ihr ermöglicht, sich von der Gefahr wegzubewegen, auch wenn sie betäubt ist. Ein paar andere Persönlichkeiten bekamen Nerfs und auch Liebhaber, aber das Wichtigste, worauf alle Zuschauer ihre Augen richten werden, ist, wie die Teams den neuesten Helden nutzen: Sigma, einen Container. Obwohl dieser Spot bereits seit einigen Wochen im Spiel ist, hat die Organisation erst kürzlich damit begonnen. Auch wenn die 2-2-2-Rollensperre noch in Kraft ist, wird sich das Meta mit einem neuen Helden im Mix sicherlich deutlich verändern.

Siehe auch :  Genji, Tracer für den Heldenpool der Woche 28 der Overwatch League Out

Mit der 2-2-2-Sperre kam der unerwartete, überraschende Aufstieg zahlreicher Teams, vor allem der Guangzhou Fee sowie des Atlanta Regimes. Beide hatten in der Mitte der Saison einige Wochen lang gekämpft, verloren ausgesehen und auch nicht gut gespielt. Aber die Funktionssperre - zusätzlich zu einigen Spieler- und Trainerwechseln - hat bei diesen beiden Teams Wunder bewirkt. Die Cost haben sich bis in die Playoffs vorgekämpft, und Experten gehen davon aus, dass sie zu den beiden Teams gehören werden, die es in die Playoffs schaffen. Die Reigns schockten sogar noch mehr und kämpften sich durch schwierige Gruppen, um einen Platz in den Top 6 zu ergattern. Beide Teams werden im Laufe der Spiele zu beobachten sein.

mit Hilfe von: overwatchleague.com

Das Play-In-Turnier beginnt am Freitag, den 30. August um 18:00 Uhr PT, und die normalen Playoff-Spiele beginnen eine Woche später am 5. September um 16:00 Uhr PT, alle im Snowstorm Sector in Los Angeles, CA. Die Große Finale finden am 29. September um 15 Uhr EDT in der Wells Fargo Facility in Philadelphia statt. Sie können die Anzüge auf Twitch, in der ESPN-App, auf ESPN News und auf Disney XD verfolgen. Außerdem können Sie die Grand Finals auf ABC sehen.

Siehe auch :  OG Esports ernennt ehemaligen Immortals Exec zum CEO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.