Meteos kehrt zu 100 Dieben zurück, Ssumday kehrt zurück zum LCS-Kader

Die aktive Nebensaison geht weiter, während 100 Thieves noch mehr Änderungen an ihren bekanntgeben Liga der Legenden Aufstellung der Meisterschaftskollektion. Der ehemalige Teilnehmer William "Meteos" Hartman ist in die Organisation zurückgekehrt, während Top-Laner Kim "Ssumday" Chan-ho nach einigen Monaten in die Akademie zurückkehrt. Diese Ergänzungen gehen einher mit den Abgängen von Jungler Maurice "Remarkable" Stückenschneider und auch Mid-Laner Yoo "Ryu" Sang-wook.

Der US-amerikanische Jungler William "Meteos" Hartman kam im November 2017 zunächst zu 100 Thieves als Teil ihres ersten LCS-Kaders. Während seiner gesamten Zeit bei der Organisation wurde die Gruppe beim nordamerikanischen LCS 2018 Spring Split Zweiter. Er begann die Sommersaison mit 100 Einbrechern, wurde jedoch im Juli 2018 für Andy "AnDa" Hoang an die FlyQuest Academy getauscht. Meteos führte die FlyQuest Academy zu einem 3-4. Platz in der North American Academy Organization.

Meteos wechselte dann vor der LCS-Periode 2019 zu OpTic Video Gaming. Die Gruppe hatte das ganze Jahr über sehr wenig Erfolg und landete im Frühling auf dem 7.-8. Platz und später auch auf dem 5.-6. im Sommer. Meteos kehrt nun zu 100 Thieves zurück und ersetzt Jungler Maurice "Fantastic" Stückenschneider. Bemerkenswert erst vor kurzem angekündigt dass er nach nur einer Saison mit 100 Thieves sicherlich andere Alternativen für seine Zukunft erkunden wird.

Siehe auch :  Ceb kehrt zu OGs Dota 2-Kader zurück

Die führende Spur übernimmt Kim "Ssumday" Chan-ho, der nach einem kurzen Job in der Academy-Gruppe der Organisation auf die LCS-Startaufstellung von 100 Einbrechern zurückgeht. Ssumday wurde 2017 erstmals mit 100 Einbrechern autorisiert und trat zusammen mit Meteos in ihren allerersten Zeitplan ein. In der Gründungsphase der Gruppe landeten sie bei den Springtime- und Summer Divides 2018 auf dem zweiten und vierten Platz. Sie hatten in diesem Jahr ihren allerersten Auftritt als Weltmeister, wurden jedoch in der Teamphase entfernt, da sie in genau das gleiche Team wie die späteren Finalisten Fnatic und Invictus Pc Gaming gesetzt wurden.

100 Thieves waren nicht so erfolgreich wie der Beginn des Zeitraums 2019, und Ssumday wurde vor dem kürzlich erfolgten Spring Split zugunsten des Academy-Top-Laners Aaron „FakeGod“ Lee auf die Bank gesetzt. Das Team landete am letzten Standort für die Frühjahrssaison. Ssumday wurde auf dem Weg zum Sommer-Split in die Startaufstellung gesetzt, wurde jedoch schließlich vollständig durch FakeGod ersetzt. Ssumday wurde in die Aufstellung der 100 Thieves Academy aufgenommen und verhalf ihnen zu einem Sieg in den Sommer-Play-offs der LCS Academy Organization. Mit der Rückkehr von Ssumday in die Top-Lane von 100 Thieves kann man davon ausgehen, dass FakeGod ebenfalls der Academy-Gruppe beitreten wird.

Siehe auch :  All-Stars-Wochenenden der Overwatch League 2020 im Rückblick

Es wird erwartet, dass zusätzliche Änderungen die Mittel von 100 Einbrechern finden, da Gerüchte Werbeflut Bae "Bang" Jun-sik zieht zu Wickedness Geniuses um. Einen Start-Mid-Laner für den kommenden Zeitraum hat das Team noch nicht bekannt gegeben. Der neue Kader von 100 Thieves wird sicherlich im Jahr 2020 debütieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.