MDL Chengdu wird erster Major des Dota Pro Circuit 2019-20

Der erste Major des Dota Pro Circuit 2019-20 wurde eingeführt, wobei der Wettbewerbsorganisator Mars Media bestätigt hat, dass er das 1-Millionen-Dollar-Event veranstalten wird. Der Anlass wird sicherlich Mitte November in Chengdu, China, stattfinden. DOTA Top 11 wurde übrigens auch als allererster Minor des DPC enthüllt, dessen Gewinner sicherlich einen Platz in MDL Chengdu bekommen wird.

Der Zeitplan für den Dota Pro Circuit 2019-20 wurde vor einer Woche veröffentlicht und enthält alle wichtigen und kleinen Termine für das nächste Jahr. Ungeachtet einiger jetzt gelöster Organisationsdebatten wird die bevorstehende Dota Pro Circuit-Periode sicherlich in den kommenden Monaten beginnen. Die erste Qualifikation findet Anfang Oktober statt und gibt einigen Teams einen Bereich bei den ersten Veranstaltungen des Circuits. Basierend auf den diesjährigen Richtlinienanpassungen wurden sowohl Minor- als auch Major-Qualifikanten nun direkt in eine Veranstaltung integriert. Das allererste Minor dieser Saison, DOTA Top 11, läuft vom 7. bis 10. November in Los Angeles, The Golden State. Die Gewinner werden sich zusammen mit dem Löwenanteil des $300.000-Preispools und einem Anteil von 660 DPC-Faktoren sicherlich einen Platz im MDL Chengdu Major sichern.

Siehe auch :  Fortnite-Spieler, freut euch! Mechs können das Spiel bald für immer verlassen

Mars Dota 2 League hat in der Vergangenheit tatsächlich bei einer Vielzahl von effektiven Dota-Anlässen platziert. Sie arrangierten den MDL Disneyland Paris Major während der vorherigen DPC-Saison, bei der Group Secret im großen Finale gegen Team Liquid gewann. Sie werden nun den ersten Major der kommenden Dota Pro Circuit-Periode in Chengdu, China, organisieren. Diese Gelegenheit mit 16 Teams wird sicherlich den herkömmlichen Preispool von 1 Million US-Dollar liefern und 15.000 DPC-Gruppen ehren, die sich engagieren. Diese Faktoren werden sicherlich von entscheidender Bedeutung sein, wenn Gruppen ihren Weg zu The International 2020 beginnen.

durch Mars Media

Von den sechzehn Teams, die sicherlich in Chengdu antreten werden, werden drei aus dem europäischen, chinesischen und auch GUS-Raum stammen. Zwei Teams werden sicherlich südostasiatische, nordamerikanische und südamerikanische Gebiete zertifizieren. Der weiterhin belegte Platz ist dem Sieger der DOTA Top 11 vorbehalten. Diese Teams werden im Stil der GSL-Teambühne auf dem Dota Pro Circuit von Shutoff gegeneinander antreten Bekanntmachung .

Siehe auch :  TSM erreicht Runde 2 der LCS-Playoffs mit einem Sieg von Dignitas

Die erste signifikante sowie kleine Qualifikationsrunde soll Anfang nächsten Monats beginnen und Gruppen-Slots beim DOTA Summit 11 und auch bei MDL Chengdu vergeben. Es ist nicht ungewöhnlich, dass berühmte Teams den allerersten Major der DPC vermeiden, wie es PSG.LGD derzeit tut angekündigt ihre Pläne dazu. Es wird angenommen, dass die internationalen Champions Anathan "ana" Pham und Topias "topson" Taavitsainen beide ihre ganz eigenen Pausen einlegen, obwohl OG Bestätigt noch in diesem Monat im Midas Mode 2.0 spielen.

Wir können erwarten, dass weitere Informationen zu den ersten Gelegenheiten des DPC bekannt gegeben werden, wenn wir näher zum Beginn des Zeitraums umziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.