League of Legends kündigt neuen Champion Aphelios inmitten großer Esports-Erschütterungen an

Ein zusätzlicher Schütze betrifft Summoner's Break während der Vorsaison. Nur 2 Wochen nach der Veröffentlichung von Senna in Organization of Legends enthüllt, wird Aphelios - ein stummer Targonianer unter der Regie seiner Schwester - sicherlich Mitte Dezember hier sein. Gleichzeitig bekommt sein aktuellster Videospielmodus, der Superhit Teamfight Methods, in der brandneuen Saison eine kompetitive Version. Die bekannteste Karte und diejenige, die den größten Teil des kompetitiven Spiels ausmacht, Summoner's Rift, wird ebenfalls grundlegend überarbeitet, von durch Drake ausgelösten Kartenänderungen im Spiel bis hin zu Drachenseelen.

Aphelios hat bisher nur eine kurze Zusammenfassung erhalten, die seinen Titel The Tool of the Faithful enthält. Stumm wegen eines Gifts, das ihn ebenfalls "antreibt", wird er laut der Website des Spiels von seiner Schwester Alune aus einem Unterschlupf - wahrscheinlich auf Targon - geführt, wo sie "ein Arsenal an Mondsteinwerkzeugen direkt in seine Hände drückt". Diese Zusammenfassung lässt es sehr klingen, als hätte er verschiedene Werkzeuge, die er während des Programms des Spiels verwenden kann.

Ein weiterer Tipp zu dieser Theorie ist das Necken eines neuen Champions in der Roadmap vom Oktober, der "regelmäßig trainiert, verschiedene Waffen des Glaubens ergreift und mit ihnen wie Mondzyklen mit nichts als dieser einsamen Stimme austauscht" sowie dessen Zweck ist, "das Vertrauen von denen abzuschirmen, die im Sonnenlicht stehen". Es fühlt sich so an, als ob sowohl Diana als auch Zoe, beide Lunari, Gesellschaft bekommen, und auch die Geschichte des von Diana eingenommenen Kreuzzugs gegen die Solari kann vorangetrieben werden.

mit League of Legends

Verschiedene andere bedeutende Modifikationen, wie sie in der Klebenotizzettel , betreffen die Kluft der Beschwörer. Der bestehende Patch fügt sogenannte Elemental Rifts hinzu: Kartenänderungen, die erscheinen, wenn der zweite Elemental Drake des Videospiels stirbt, wobei der Aspekt der des dritten enthüllten Drake ist. Jeder von ihnen optimiert die Karte leicht, öffnet brandneue Pfade, fügt brandneue Felsen, Luftströmungen, die Geschwindigkeitserhöhungen bieten, oder vergrößertes Gebüsch hinzu. Die Karte bekommt zusätzlich Fächer in beiden Seitenspuren, zusätzlich zu Bürsten in der Nähe des Eingangs zum Fluss in beiden blauen Enthusiasten-Quadranten. Eine weitere Verbesserung ist das Drachenherz, ein Endspiel-Enthusiast ähnlich dem Baron oder Senior Drake, das Belohnungen entsprechend seinem Element bietet - andere als diese sind irreversibel. Auch die Größe der Senioren- und Baron-Aficionados wurde von jeweils 3,5 auf 3 Minuten gesenkt.

Für die wenigen, die gerne Twisted Treeline spielen, ist diese Videospielumgebung offiziell tot. Stattdessen scheint Riot alles, was sie haben, in Teamfight Tactics zu stecken. Das letzte ist das Erhalten einer Rangliste sowie einige Harmonisierungs- und Insektenkorrekturen. In platzierten Spielen verlieren Sie weder LP für die ersten 5 Videospiele, noch verlieren Sie LP, wenn Sie den 4. oder besseren Platz einnehmen.

All diese Anpassungen werden sich sicherlich auf die Champions des nächsten Jahres auswirken, mit etwas anderen Gameplays, als wir es gewohnt sind. Die Rangliste von Teamfight Methods stellt sicher, dass die Leidenschaft von professionellen Spielern angesammelt wird, aber ob sie jemals die Attraktivität von Summoner's Rift erreichen wird, bleibt abzuwarten. SPLIT, Twisted Treeline, Sie werden sicherlich verpasst werden, ähnlich wie Dominance. Oder anders, wenn man bedenkt, dass ihr Fehlen einer Berufung ihr Todesurteil war.

Quelle: League of Legends-Patchnotizen , Organisation of Legends Champ News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.