Nach nur fünf Monaten entlässt Lazarus sein gesamtes männliches CS:GO-Team

Nach nur 5 Monaten des Auf und Ab der Effizienz in verschiedenen Turnieren wurde das gesamte männliche CS Go Team von Lazarus aus dem Vertrag mit der Organisation entlassen.

Ursprünglich als SetToDestroyX bekannt, würde sich das in Kanada ansässige esports-Unternehmen ab dem 30. November 2018 sicherlich in Lazarus umbenennen. Zusätzlich zu Counter Strike Global Offensive, konkurriert die Organisation in verschiedenen Spielen, einschließlich Fortnite, Madden 20 Classic, Forza und auch PubG. Kurz nach der Umbenennung würde Lazarus sicherlich seine Ansichten über den ehemaligen Swole Patrol-Roster etablieren und Swag, Zellsis, Infinite, Subroza, Yay und FroD autorisieren, der sicherlich als Trainer der Gruppe bis zu ihrer jüngsten Auflösung fungieren würde.

Während der fünfmonatigen Dauer, in der die Gruppe aktiv war, waren sie nur bei Turnieren der unteren Ränge erfolgreich Sie belegten den ersten Platz bei WINNERs Organization – Period 2: The United States And Canada Invite Division und den 4. Platz bei Mythic Mug #4. Während die Gruppe sicherlich ESL Pro League Periode 9 und auch ECS Saison 8 bekommen würde, würden sie sicherlich zu kurz fallen, um für jede Art von großen Wettbewerben genehmigt zu bekommen, sowie weiterhin bei größeren Rate Veranstaltungen zu kämpfen. Ungeachtet dessen waren viele in der Nachbarschaft der Meinung, dass das Unternehmen seinem derzeitigen Lineup noch mehr Zeit geben würde, sich zu binden. Es scheint jedoch, dass das Unternehmen tatsächlich beschlossen hat, sein derzeitiges Roster aufzulösen und sich auf den Wiederaufbau seines männlichen CS Go-Teams zu konzentrieren.

Während die Entscheidung der Organisation, sich nach nur 5 Monaten aufzulösen, ein wenig überraschend ist, wird durch diese Verlegung deutlich, dass Lazarus das Gefühl hatte, dass die bestehende Mannschaft niemals zusammenfinden würde. Andere Unternehmen sollten aus dieser Erfahrung lernen und aufhören, jahrelang dieselben Teams einzusetzen, wenn die Dinge offensichtlich nicht funktionieren, denn das schadet den Spielern auf lange Sicht und nimmt ihnen wertvolle Jahre, die sie von ihrem Spaß abhalten.

Die Nachricht von der Auflösung kommt direkt von Lazarus‘ Haupt-Twitter-Account , wo sie sich bei ihrer männlichen CS Go-Gruppe für ihre Bemühungen bedanken und ihnen viel Glück für die Zukunft wünschen. Sie sagen weiter, dass sie sich auf verschiedene andere Bereiche ihres Unternehmens konzentrieren wollen, schließen aber nicht aus, dass sie das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal überarbeiten werden. Während das bisherige Lazarus-Team kein Unternehmen hinter sich hat, werden sie sicherlich die Möglichkeit haben, in der kommenden ESL Pro Organization zu konkurrieren, was ihnen die Chance gibt, den Fokus beider Organisationen sowie der Sponsoren auf sich zu ziehen, wenn sie erfolgreich sind. Die ESL Pro Organization Season 10 wird am 8. Oktober beginnen und bis zum 18. November dauern.

Auch wenn es für die Spieler schwer ist, hat Lazarus hier das Beste getan. Wenn ihr bisheriges Team in der kommenden Periode erfolgreich ist, können sie vielleicht wieder in den Fokus der Organisation geraten und eine zweite Chance bekommen, zu zeigen, was sie können.

Da jeder der bisherigen Lazarus-Teilnehmer über einen reichen Erfahrungsschatz auf zahlreichen Wettbewerbsstufen verfügt, ist es nur eine Frage der Zeit, bis sie sich als Gruppe verbessern. Auch wenn sich ihr Team nicht durchsetzt, wird jeder der Teilnehmer sicherlich keine Schwierigkeiten haben, sich einen Platz in einem aufstrebenden Team der Szene zu sichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.