Rawkus von Houston Outlaws zieht sich aus der Overwatch League zurück

Einige deprimierende Nachrichten über die Overwatch-Organisation erschienen an diesem Wochenende, als die Houston Outlaws das pensionierte Leben von Flex-Support Shane "Rawkus" Flaherty nach fast 3 Saisons im Kader enthüllten. Seine Zeit in der Overwatch League ist möglicherweise zu Ende, aber Rawkus versicherte seinen Anhängern, dass die Dinge unmittelbar bevorstanden.

Rawkus war in seinen frühen Tagen ein fester Bestandteil von professionellem Overwatch. Er war Teil des FaZe-Clans, bevor die Overwatch League begann, und wurde anschließend von den Houston Outlaws für die Eröffnungssaison 2018 autorisiert. Rapid führt zu fast 3 kompletten Perioden später und Rawkus hat es tatsächlich offiziell aus der Overwatch League aufgegeben.

2020 war nicht das beste Mittel, um seinen Beruf zu beenden, da Rawkus früh in der Zeit viel Spiel mit Jung-keun "Rapel" Kim teilte, bevor er feststellte, dass er noch mehr Zeit als je zuvor arbeitslos verbrachte. Dies schmälert nicht seinen Erfolg in der Organisation sowie seinen starken Charakter für die Houston Outlaws.

Siehe auch :  Immortals Bench Xmithie für die erste Woche des LCS Summer Split

Der Schwerpunkt des Overwatch-Profis von Rawkus entstand aus dem Overwatch Globe Mug-Triumph 2019 mit der Gruppe USA. Es war sein drittes Jahr mit Team USA und sie besiegten zuletzt den dreimaligen Meister Südkorea, bevor sie im Finale die Gruppe China besiegten. Rawkus spielte zusammen mit vielleicht einigen der besten westlichen Overwatch-Profis im Hintergrund.

Es könnte die Vervollständigung der Linie für Rawkus in der Overwatch-Organisation sein, aber das bedeutet nicht, dass seine Tage im Sport hinter ihm zurückbleiben. In einem TwitLonger sprach er über seine Pläne, in seinem Leben weiterzumachen, sowie über einen großen Teil dessen, der sich darauf konzentriert, einen Job bei VALORANT auszuüben, dem neuesten Job von Riot Gaming, der tatsächlich viel Fokus aus früheren und auch aktuellen Overwatch gewonnen hat Profis. Es wird sicherlich interessant sein, dieses neue Unterfangen für Rawkus zu sehen, während er sich in seinem Beruf von der Overwatch League wegbewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.