FlyQuest besiegt Cloud9 in Runde 2 der LCS Playoffs

In einem Rückkampf des Spring-Split-Finale hat FlyQuest den amtierenden nordamerikanischen Meister Cloud9 mit 3:1 besiegt, um sich eine Reise zu den Worlds zu sichern.

Der zweitplatzierte Cloud9 kam als einer der Favoriten in die Playoffs der League of Legends Championship Series, um den Summer Split-Titel mit nach Hause zu nehmen. Nachdem FlyQuest jedoch Evil Geniuses in Runde 1 besiegt hatte, besiegte er in Runde 2 die Favoriten und kam dem Titelgewinn einen Schritt näher.

FlyQuest kam mit einem klaren Spielplan aus den Toren heraus. Sie überholten Cloud9 mit Hyperaggressivität, und Cloud9 blieb im Staub und wusste nicht, wie sie reagieren sollte. Nachdem FlyQuest sich in Spiel 1 einen frühen Vorteil durch eine Dschungel-Invasion verschafft hatte, folgte es mit mehr Aggression, streifte über die Karte und machte Spielzüge. Als Cloud9 ihren Höhepunkt in der Mitte des Spiels erreichte und Robert „Blaber“ Huang und Yasin „Nisqy“ Dinçer begannen, ihre eigenen aggressiven ultimativen Fähigkeiten bei Nocturne und Twisted Fate einzusetzen, behielt FlyQuest seine Haltung in Teamkämpfen und konnte sich schließlich den Weg zum Sieg erkämpfen .

über Riot Games

Die Serie wurde durch rundum beeindruckende Leistungen der FlyQuest-Spieler unterstrichen. Es waren jedoch Jungler Lucas „Santorin“ Tao Kilmer und Mid-Laner Tristan „PowerOfEvil“ Schrage, die ständig zusammenarbeiteten und über die Karte streiften, um ihr Team voranzutreiben. Santorin, das in 4 Spielen 3 verschiedene Picks gezogen hat, wurde zum Spieler der Serie ernannt.

Auf der Cloud9-Seite scheint es, als ob die Probleme der späten Saison des Teams in die Playoffs eingeflossen sind. Während ihre Teamarbeit und Koordination während des Spring Splits eine große Stärke für sie waren, wirkte das Team in vielen Kämpfen unzusammenhängend. Blaber schien vom Rest seiner Teamkollegen getrennt zu sein und ging zu unpassenden Zeiten hinein. Das Team zwang das Ezreal/Yuumi-Bot-Lane-Duo alle 4 Spiele. Während Jesper „Zven“ Svenningsen auf Ezreal oft stark wirkte, konnte FlyQuest erfolgreich kontern, und es gab keine Reaktion von Cloud9.

FlyQuest wird dem Gewinner von Team Liquid vs. Golden Guardians gegenübertreten, während Cloud9 seinen Kampf durch die Verlierergruppe gegen Evil Geniuses beginnt.

Die LCS Summer Playoffs werden am Freitag fortgesetzt, wobei Team Liquid auf dem ersten Platz gegen Golden Guardians antritt. Die Aktion beginnt um 16:00 Uhr Eastern Time und wird live auf Twitch und Youtube gestreamt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.