FaZe Clan fügt Babybay in die VALORANT-Liste ein

Nur ein paar Wochen nach seinem Rücktritt aus der Overwatch League hat der ehemalige DPS-Spieler Andrej "babybay" Francisty von Atlanta Reign tatsächlich beim FaZe-Clan für sein VALORANT-Team autorisiert. Es ist ein Match produzierter Babybay sowie FaZe Clan, da der Hitscan-Profi perfekt zur Marke passt und seine beeindruckenden Fähigkeiten in ein Team einbringt, das bereit ist, in VALORANT an der Spitze zu stehen.

Babybay spielte Overwatch seit 2016 ordentlich und spielte auch 2018 in der Overwatch League für den San Francisco Shock und 2019 sowie einen Teil des Jahres 2020 für die Atlanta Power, bevor er seinen Rücktritt bekanntgab. Er stammt aus der Counter-Strike-Geschichte, was ein Spiel wie VALORANT für einen Spieler, der mit seinem Genauigkeitsziel und seinem beeindruckenden Charakter weit gekommen ist, noch verlockender macht.

Babybay ist nicht der einzige frühere Overwatch-Spieler, der Videospiele verändert hat. Zachary "ZachaREEE" Lombardo und Corey Nigra haben beide die Overwatch-Organisation verlassen und sind auch beim FaZe-Clan autorisiert. Fügen Sie den Informationen hinzu, dass sie heute auch den ehemaligen Houston Outlaws-Spieler Shane "Rawkus" Flaherty autorisiert haben.

Siehe auch :  LCK startet Academy-Serie für Amateur-League-of-Legends-Spieler

Dieses FaZe-Clan-Team wird die Gelegenheit haben, der gesamten VALORANT-Esports-Szene an diesem Wochenende während des FaZe-Clan-VALORANT-Einladungsturniers gegen 15 verschiedene andere Teams zu zeigen, was in ihnen steckt. Mit einem Team von vier früheren Overwatch-Profis hat die FaZe-Clan-Aufstellung die Möglichkeit, der Esports-Welt in einem weiteren Spiel ihre Fähigkeiten zu offenbaren. Das sollte ein spannendes Wochenende mit den neuen Gesichtern für das Team werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.