Ehemaliges Team Liquid Dota 2 Squad Rebranding in Nigma Esports

Der vorherige Kader von Group Fluid Dota 2 hat tatsächlich Nigma eingeführt, ein von Spielern gegründetes Esport-Unternehmen, das das Team sicherlich in erschwinglichen Spielen vertreten wird. Die Aufstellung links Group Liquid im September, kurz nach The International 2019. Von Spielern gegründete Organisationen sind in Dota 2 üblich, mit effektiven Beispielen in OG und Group Key.

Der Kern dieser Aufstellung kam 2016 als Amer „Wonder-“ Al-Barkawi zusammen mit Kuro „KuroKy“ Salehi Takhasomi und auch Ivan „MinD_ContRoL“ Ivanov im Team Liquid zusammen. Später kam Maroun "GH" Merhej im Januar 2017 dazu. In Übereinstimmung mit GHs Verbesserung holte das Team Siege bei StarSeries Season 3, CENTER 2017 und auch DreamLeague Season 7. Das Team deckte jedoch seine Gruppe bei The International 2017 ab wurden nach einer Niederlage gegen Invictus Video Gaming im oberen Viertelfinale in die Play-off-Untergruppe geschickt. Group Liquid nahm dann einen führenden Lauf mit niedrigeren Klammern bis zum Grand Final ab, wo sie Newbee in einem sauberen Erfolg besiegten. Dies war der erste 3:0-Triumph im Grand Final bei The International.

Siehe auch :  Hearthstone: Frenetic gewinnt die Masters Tour Online: Montreal Turnier

Die Gruppe blieb nach ihrem internationalen Sieg stecken, erreichte jedoch nicht den gleichen Erfolg wie 2017. Sie belegten den 2. Platz im Center XL und zunächst beim China Dota 2 Supermajor. Sie beendeten den 4. Bereich bei The International 2018 und wurden von Evil Geniuses in der reduzierten Zahnspange entfernt. Die Gruppe blieb zu Beginn des Jahres 2019 genau dieselbe, obwohl ein Sieg bei MDL Macau sowie ein Zweitplatzierter beim MDL Disneyland Paris Major nicht ausreichten, um einen Besetzungswechsel vor TI9 zu verhindern. Das bestehende Lineup wurde im Juni dieses Jahres mit der Weiterentwicklung von Aliwi "w33" Omar vervollständigt. Die Gruppe landete dann sowohl beim EPICENTER Major als auch beim The International 2019 an zweiter Stelle.

mit Ventil

Die Aufstellung gab im September dieses Jahres ihren Abschied von Group Liquid bekannt. Ihre Erklärung wies auf ihre Pläne hin, unter ein neues, spielereigenes Unternehmen zurückzukehren. Nach einigen Hänseleien stellte das Team neulich seine Gründung von Nigma Esports auf Twitter vor. Später erklärten sie, dass der Name des Unternehmens vom arabischen Wort najma stammt, was auf Berühmtheit hindeutet. Von Spielern gegründete Organisationen sind überall üblich Dota 2 sowie Esports in seiner Gesamtheit, Teams OG sowie Astralis geben erfolgreiche Beispiele. KuroKy nahm ebenfalls am Anfang des berühmten Dota 2 Unternehmen Team Key im Jahr 2014.

Siehe auch :  Die neueste Mortal Kombat 11-Tier-Liste von SonicFox ist sehr positiv für alle

Wie viele hochrangige Gruppen übersprang die Nigma-Aufstellung den MDL Chengdu Major. Es wird erwartet, dass sie für den zweiten Significant-Zyklus des Dota Pro Circuit zurückkehren, dessen Qualifikationen sehr Anfang Dezember beginnen. Der folgende Dota 2 Major wird im Januar 2020 von DreamHack in Leipzig organisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.