DreamHack verschiebt verbleibende Live-Events 2020 auf nächstes Jahr

DreamHack wird alle verbleibenden Veranstaltungen im Jahr 2020 auf nächstes Jahr verschieben, gab der Veranstalter des Esports-Wettbewerbs heute bekannt. Das Unternehmen hatte für die letzten Monate des Jahres 2020 fünf Esport- und Gaming-Festivals eingerichtet, die nun alle auf 2021 verschoben werden. Die meisten der DreamHack-Veranstaltungen im Jahr 2020 wurden aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie tatsächlich abgesagt oder verschoben.

DreamHack hatte ursprünglich elf eSports-Festivals auf der ganzen Welt im Jahr 2020 arrangiert. Der Zeitplan umfasste unter anderem Valencia, Spanien, Jönköping, Schweden, sowie Hyderabad, Indien. Die ersten beiden Wettbewerbe, die in Leipzig, Deutschland, und Anaheim, The Golden State, stattfanden, waren die einzigen beiden, die wie beabsichtigt abliefen. Zu den Anlässen gehörten CS: GO , Dota 2, und Vierzehn Tage LAN-Turniere.

DreamHack Dallas, ursprünglich für Ende Mai geplant, wurde schnell verschoben, zusätzlich zu den Einbrüchen in Jönköping, Valencia, sowie Montreal. DreamHack Summer, für die ein Masters-Level angegeben wurde CS: GO Veranstaltung in Jönköping, Schweden, online gestellt. CS: GO 's DreamHack Opens wurden auch in ein lokales Online-Layout angepasst.

Siehe auch :  Wer ist Dämmerung? Ein Spielerprofil der Overwatch League

Die nach wie vor 5 Termine im Programm des Event-Koordinators wurden offiziell auf 2021 verschoben. DreamHack Rotterdam, ursprünglich für Oktober geplant, sollte a CS: GO Offener Wettbewerb neben einer Gaming-Expo und auch anderen Aufgaben. Die folgende Beendigung wurde impliziert, um a . zu bringen CS: GO Öffnen Sie Hyderabad, Indien, und ergänzen Sie DreamHacks frühere Besuche in Mumbai und Delhi.

Die Erfüllung von zwei Gelegenheiten, die in Atlanta, Georgia, und einer weiteren Station in Jönköping stattfanden, war ursprünglich geplant, im November residieren zu lassen. Die Aufgaben der Events waren größtenteils unangekündigt, obwohl die DreamHack Winter-Saison in Jönköping 100.000 US-Dollar umfassen sollteCS: GO Wettbewerb eröffnen. Die letzte Veranstaltung des Jahres 2020 sollte im Dezember in Madrid, Spanien, stattfinden und ebenfalls eine CS: GO Veranstaltung öffnen.

„Das Ziel für alle bei DreamHack ist es, bei unseren Anlässen großartige Erlebnisse zu bieten, die dadurch wachsen, dass sie Bereiche für diese gemeinsamen und geschätzten Festivalwochenenden auf der ganzen Welt zusammenbringen“, sagt Marcus Lindmark, Co-CEO von DreamHack. "Wir mussten solche Veranstaltungen noch nie abhalten - aber das sind bemerkenswerte Zeiten, und auch die Sicherheit unserer Gäste und auch des Personals war noch nie so wichtig wie jetzt."

Siehe auch :  Gen.G unterschreibt s0m zu CS:GO Roster, SicK zu Stand-In

Die Esport-Feierlichkeiten von DreamHack sind nur einige von vielen anderen Videospiel-Anlässen, die aufgrund von COVID abgebrochen oder verschoben wurden. Das CS: GO Major von ESL, das in Rio de Janeiro, Brasilien, stattfinden soll, wurde auf November verschoben. The International von Dota 2 wird voraussichtlich nicht vor 2021 stattfinden.

Obwohl noch keine zukünftigen Tage bekannt gegeben wurden, werden die 2020-Events von DreamHack sicherlich auf 2021 verschoben.

Quelle: DreamHack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.