Dota 2: KuroKy kehrt in die Startaufstellung von Team Nigma zurück

Kapitän Kuro "KuroKy" Salehi Takhasomi kehrt zum aktiven Dota 2-Plan von Team Nigma zurück, teilte das Unternehmen heute auf Twitter mit. KuroKy kippte im Juli von der Startaufstellung ab und benötigte eine Auszeit, um sich von einer sich wiederholenden Hand- und Armverletzung zu erholen. Sein erster Auftritt zurück mit dem Team wird sicherlich in der EPIC League Division 1 stattfinden.

KuroKy hat gekippt aus dem aktiven Kader von Team Nigma im Juli, kurz vor OGA Dota PIT Season 2. Die Organisation wies auf eine Armverletzung als Faktor für die Abwesenheit des Kapitäns hin, da KuroKy während seiner Pause einer körperlichen Behandlung unterzogen werden musste. KuroKy hat vor diesem Hintergrund keine Aktion mehr und will nun in die Aufstellung zurückkehren.

KuroKy hat heute den Twitter-Account von Team Nigma besucht, um seine Rückkehr zu enthüllen. Der 28-Jährige beschreibt, dass er „mit einigen Problemen zu kämpfen“ hat [his] Hände sowie [his] "Arms" für mehrere Jahre, die das Ergebnis eines ununterbrochenen Spielens ohne "richtige Pausen" war.

Siehe auch :  Wukong von League of Legends bekommt einen großen Nerf

In Anbetracht der Trennung von KuroKy hat sich Group Nigma als erster und dritter bei OGA Dota PIT Period 2 sowie insbesondere in der OMEGA League: Europe Immortal Division positioniert. Zusätzliche aktuelle Ergebnisse bestehen aus Beschichtungen auf dem 7. bis 8. Platz bei OGA Dota PIT Periode 3 und ESL One Deutschland.

KuroKy wird sicherlich noch einmal Spaß mit Team Nigma bei der EPIC Organization Division 1 haben, im Eröffnungsanzug der Gruppe gegen Mudgolems, der am 14. November stattfinden soll.

Quelle: Team Nigma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.