Der internationale Dota 2-Preispool beträgt über 34 Millionen US-Dollar

Das International 10 wird dieses Jahr vielleicht nicht stattfinden, aber das hat es nicht davon abgehalten, mit über 34 Millionen US-Dollar im Preispool einen Esport-Rekord aufzustellen.

Es ist August, um sicherzustellen, dass es für Dota 2’s The International an der Zeit ist, einen weiteren Rekord für seinen Preispool zu beschädigen. Letztes Jahr schaffte The International 9 es, 34.330.068 US-Dollar für seinen Belohnungspool zu erhöhen, und brach damit alle früheren Rekorde, die zufällig von früheren Versionen von The International aufgestellt wurden. In diesem Jahr hat The International es mit 34.380.092 US-Dollar erneut geschafft.

The International zeichnet sich dadurch aus, wie es seine riesigen Preispools mittels eines jährlichen Battle Passes durch Crowdfunding finanziert. Es funktioniert ein wenig anders als Battle Passes in Videospielen wie Destiny und Phone Call of Obligation, da jeder Tarif des Passes Belohnungen bietet, aber bestimmte Tarife ermöglichen es den Spielern auch, zusätzliche ästhetische Einkäufe zu tätigen, wobei 25% jeder Akquisition an das Belohnungsschwimmen von The International gehen Schwimmbad.

Und auch wenn man bedenkt, dass The International im Dokument von 2014 tatsächlich noch einmal einen gebrochen hat, erhält jeder, der den Dota 2 Fight Pass besitzt, absolut kostenlos zusätzliche 10 Grad.

Es ist für die Dota 2-Community zu einer Zufriedenheitsfrage geworden, den bedeutendsten Esport-Wettbewerb der Welt abzuhalten (zumindest in Bezug auf das Schätzen). Es gab einige Probleme, die in diesem Jahr aufgrund der wiederkehrenden COVID-19-Pandemie zu einem Rückgang der Teilnahme führen könnten. Die neueste Erklärung von Shutoff zu The International 10macht deutlich, dass sie noch keinen Tag für den Wettbewerb haben sowie es immer wahrscheinlicher wird, dass wir spätestens 2021 keine bekommen werden.

Die Spieler von Dota 2 stellten sich jedoch erneut der Herausforderung und stellten auch sicher, dass The International 10, wann immer es passiert, mit Sicherheit den größten Preispool im Esport-Hintergrund haben wird. Und da der Belohnungspool erst dann aufgebaut wird, wenn der Wettbewerb tatsächlich stattfindet, wird die kommende International wahrscheinlich viel größer sein als erwartet.

Wir können schnell einen Belohnungspool von 40 Millionen US-Dollar sehen, wenn The International 10 auf 2021 verschoben wird, und vielleicht sogar noch näher an 50 Millionen US-Dollar. Eine aktualisierte Übersicht über den Preispool und eine vollständige Checkliste mit dem, was der Dota 2 Battle Pass bietet, finden Sie auf der offiziellen Website Hier .

Ressource: Ventil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.