Dignitas kooperiert mit Razers RESPAWN Esports Energy Drink

Ein Markenname, der untrennbar mit Videospielen verbunden ist, ist Mountain Dew. Aufgrund seines höheren Koffeingehalts im Vergleich zu anderen großen Soda-Marken wurde es zu einem Grundnahrungsmittel für nächtelange Spiele und somit zu einem Symbol, das mit der Gamer-Kultur verbunden ist, zum Guten oder zum Schlechten. In jüngerer Zeit hat Mountain Dew selbst diese Verbindung angenommen und eine eigene Linie von . herausgebracht Spieltreibstoff-Marken-Energy-Drinks. Der Inhaber von Mountain Dew, PepsiCo, ist jedoch nur eines von vielen Unternehmen, die zu einer Welle von spielorientierten Getränkeprodukten beitragen. Ein weiterer Neuzugang in diesem aufstrebenden Markt ist das periphere Unternehmen Razer, das kürzlich ein Pulver auf den Markt gebracht hat, das, wenn es mit Wasser gemischt wird, den Verbrauchern einen mentalen Vorsprung verschaffen soll. Mit Blick auf eine verbesserte Spieleleistung möchte Razers RESPAWN eSport-Fans und -Spieler gleichermaßen umwerben neueste Sponsoren von Dignitas.

Die Partnerschaft ist beachtlich und prägt vor allem die in New Jersey ansässige eSports-Organisation als neues Element der Trikots ihrer Teams.

Siehe auch :  Wer ist Justsaiyan? Ein Hearthstone-Spielerprofil

Weitere Vertragsbestimmungen sind neue Produkte unter Co-Branding sowie gemeinsam produzierte digitale Inhalte und Online-Events. Darunter ist Odyssey, eine bestehende Videoserie, die das League of Legends-Team von Dignitas dokumentiert und nun von RESPAWN präsentiert wird.

Michael Prindiville, CEO von Dignitas, erklärte, dass diese Partnerschaft aufgrund der Leistungsorientierung von RESPAWN für das Unternehmen wünschenswert sei. RESPAWN unterscheidet sich von herkömmlichen Energy-Drinks dadurch, dass es nur in Pulverform in einem Online-Shop verkauft wird. Es wird sogar mit entsprechenden Shakern vermarktet und ähnelt mehr einem Proteinpulver-Supplement als einem Monster in Dosen. Prindiville hebt einen wachsenden Fokus auf die technische Leistung als Schlüssel für das Unternehmen hervor. Daher synergiert das Branding von RESPAWN als Lösung für mentalen Fokus und Klarheit (im Gegensatz zu einer Quelle roher Energie) mit dieser Komponente der Dignitas-Identität.

Sean Driscoll, Senior Product Marketing Evangelist für RESPAWN, unterstreicht dieses Image für das Produkt weiter. Der Schwerpunkt des Produkts liegt auf der Verbesserung der Leistungsfähigkeit des Gehirns, anstatt nur einen Energieschub zu liefern. RESPAWN wird sich nun HyperX, Verizon, Champion und einigen weiteren Unternehmen als Sponsoren der Dignitas-Organisation anschließen.

Siehe auch :  Zeus zieht sich von Professional CS:GO zurück

Quelle: Esports-Insider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert