Böse Genies unterzeichnen Jiizuke, um die League of Legends-Liste zu vervollständigen

Wickedness Geniuses haben tatsächlich ihre Finalisierung von Daniele „Jiizuke“ di Mauro zu ihrem Start vorgestellt Liga der Legenden Liste der Champion-Sammlungen. Der italienische Mid-Laner nutzte Group Vitality zuvor im europäischen Gegenstück der LCS, dem LEC. Im November kündigte er sein Amt als Free Agent an. Der 23-Jährige wechselt derzeit zum ersten Mal in seiner Karriere in die USA und nach Kanada.

Das europäische LCS-Debüt von Daniele „Jiizuke“ di Mauro fand in der Frühjahrssaison 2018 unter dem Banner des Team Vigor statt. Sie belegten den 4. Platz in den Play-offs nach der Saison, während Jiizuke eine Leistung brachte, die ihm den Titel Newbie of the Split einbrachte. Danach setzte sich der Elan bis zur Sommersaison Split fort und belegte in der Routinephase den 2. Platz, nachdem er Fnatic, den FC Schalke 04 und auch G2 Esports besiegt hatte. Ihre Play-off-Leistungen brachten ihnen einen dritten Platz für den Zeitraum ein. Vitality sicherte sich einen Platz in der Globe Championship 2018 als Europas zweitgesetzter Spieler, nachdem er im Laufe des Jahres genügend Punkte gesammelt hatte, um den Slot zu beanspruchen. Sie schieden in der weltweiten Teamphase aus, nachdem sie Verluste gegen Cloud9 und Royal Never Surrender erlitten hatten.

Die Saison 2019 brachte für Jiizuke und Co. einen Rückgang der Ergebnisse. wie Vigor sowohl in der Frühlings- als auch in der Sommersaison der LEC den 5.-6. Platz belegte. Beim Springtime Split war Vitality sowohl mit Fnatic als auch mit dem FC Schalke 04 erfolgreich, obwohl sie weder G2 Esports noch SK Pc Gaming erfolgreich machten. Splyce, Rogue und auch Misfits nutzten Vitality ihre einzigen 2:0-Siege während des gesamten Zeitraums. Das Team setzte sich im einhaltenden Summertime Split nur ein 2:0 gegen Excel Esports durch. Vigor tauschte Erfolg mit G2 aus, fiel jedoch 0-2 gegen Fnatic, den FC Schalke und auch Splyce. Sie haben dieses Jahr nicht bekommen Welt Champion.

mit Riot Games

Jiizuke schließt sich nun Evil Geniuses an, während sie ihr Line-up für die 2020 aufbauenLiga der Legenden Meisterschaftsserie. Der Zuwachs des Mid Laners vervollständigt die Startaufstellung des Unternehmens. Er wird von früheren 100 Einbrechern AD mit Bae „Bang“ Jun-sik, Ex-Cloud9-Jungler Dennis „Svenskeren“ Johnsen und Assistenz von Tristan „Zeyzal“ Stidam sowie dem ehemaligen Cloud9 Academy Leading Laner Colin „Kumo“ Zhao unterstützt.

Wickedness Geniuses sind tatsächlich wieder zum Spezialisten geworden Liga der Legenden nach dem Kauf des LCS-Ports, der früher im Besitz von Echo Fox war. Das neue Line-up der Organisation wird sicherlich beim LCS Spring Split 2020 auf den Markt kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.